• Hallo Guest, du kannst die Sprache in den Einstellungen auf Deutsch umstellen: Grundeinstellungen
  • Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

!!WICHTIG!! TSE = Handlungsbedarf zum 1.4.

Anja Flörke

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Location
Bad Essen
BioKat Bioresonanz
Hallo Ihr Lieben,

es gibt neues aus der Ecke TSE. Die gute Nachricht: es ist alles ok. Die schlechte: ihr müsst eurem Finanzamt dringend eine Nachricht schicken.

!! Bis zum 1.4.2021 (ja, morgen) muss ein Antrag nach §148 A0 bei dem für euch zuständigen Finanzamt gestellt werden!!


Betroffen sind alle, die unsere TSE einsetzen.

Weitere Informationen und Vorlagen findet ihr hier:

https://lemniscus.de/news/2021/03/31/stellungnahme-Antrag-148-A0.html

Viele Grüße,
Anja
 
Praxis mit Erfolg
Schutzimpfungen
Nützlich und/oder riskant?

Kesseler

Mitglied
Location
VETTWEIß
Therapien
KLASSISCHE HOMÖOPATHIE
Status
HP
Vielen Dank für die Info.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das alles so korrekt verstanden habe. Ich muss jetzt NUR den Antrag ausfüllen, sprich meine Finanzbehörde eintragen, meinen Absender und mein Datum, ab wann ICH das TSE über Lemniscus nutze. Alle anderen Daten (sind bereits in den gelben Feldern ausgefüllt) belasse ich mit den Daten, die ihr eingetragen habt.

Die ganzen Anlagen und Schreiben der Finanzbehörden müssen zusammen mit meinem Antrag beim Finanzamt eingereicht werden.

Habe ich es richtig so verstanden?

Vielen Dank und an alle schöne Osterfeiertage
 

Eva Susanne

Neues Mitglied
hallo ihr Lieben,
mein Antrag auf Fristverlängerung wegen TSE ist vom Finanzamt abgelehnt worden. Jetzt bin ich ratlos...
liebe Grüße
Susanne
 

BettinaSch

Mitglied
Heilpraktiker
Ich habe direkt am 01.04.21 mit einer zuständigen Bearbeiterin beim Finanzamt gesprochen. Die wusste von nix. Ich habe den Antrag trotzdem hingeschickt. Sie hat mir die Rückmeldung gegeben, dass sie ihn weitergeleitet hat und man sich bei mir melden würde.
bis jetzt haben ich noch nichts gehört...
 

Ulf - PraeSenZ-Praxis

Aktives Mitglied
Location
Frankfurt/Main
Therapien
Rückführungstherapie / Reinkarnationstherapie & Clearing
Status
HPP
hallo ihr Lieben,
mein Antrag auf Fristverlängerung wegen TSE ist vom Finanzamt abgelehnt worden. Jetzt bin ich ratlos...
liebe Grüße
Susanne
Ich bin auch nur User, kann daher leider nichts zum weiteren Vorgehen sagen. Ich selber habe noch keine Rückmeldung von meinem Finanzamt (Frankfurt/Hessen).
Bei welchem Finanzamt/Bundesland bist Du (reine Neugier) und hast Du alle Anhänge, die Lemniscus zur Verfügung gestellt hat, mitgeschickt?
 

pgtaboada

Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
hallo ihr Lieben,
mein Antrag auf Fristverlängerung wegen TSE ist vom Finanzamt abgelehnt worden. Jetzt bin ich ratlos...
liebe Grüße
Susanne

Hallo Eva, bitte nimm Kontakt zu uns auf. Ich habe heute noch ein Gespräch mit Fiskaly. Team weiss bescheid.

lg

Papick
 

Eva Susanne

Neues Mitglied
Hallo Eva, bitte nimm Kontakt zu uns auf. Ich habe heute noch ein Gespräch mit Fiskaly. Team weiss bescheid.

lg

Papick
Lieber Papick, vielen Dank für deine Antwort. Ich habe heute mit dem Finanzamt Bad Kreuznach gesprochen. Sie mußten mir den Ablehnungsbescheid schicken, da mein Steuerberater 2020 vergeßen hatte, das Finanzamt von der cloud TSE zu informiere. Große Erleichterung, ich darf ohne Bußgeld einfach wie bisher Lemniscus weiternutzen. Es gilt eigentlich als Ordnungswidrigkeit ....
liebe Grüße
Eva Susanne
 

Ulf - PraeSenZ-Praxis

Aktives Mitglied
Location
Frankfurt/Main
Therapien
Rückführungstherapie / Reinkarnationstherapie & Clearing
Status
HPP
pgtaboada Wir haben das Alle brav geschluckt, weil Lemniscus so superschnell gehandelt hat und waren dankbar.
Da muss aber bei fiskaly etwas sehr übel verschlafen worden zu sein. Man weiß doch wohl nicht erst Stunden vor einem Stichtag, dass ein Punkt in den Anforderungen nicht umgesetzt wurde und reißt dann die Dienstleister und deren Einzelnutzer (die das kurz vor Ostern im Osterurlaub überhaupt gelesen haben) in Handlungsnot und Stress. Unding, so richtig vertrauenserweckend finde ich solch ein Verhalten nicht.
Wash their heads, Papick! 😅
 

pgtaboada

Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Steuerberater 2020 vergeßen hatte, das Finanzamt von der cloud TSE zu informiere

Das ist aktuell sehr spannend zu sehen, wie unterschiedlich das gehandhabt wird. Den meisten ist eigentlich nicht klar, dass man mit uns automatisch "eine TSE hat", und diese letztendlich mit dem Rollout einfach eingeschaltet werden musste. Das wir automatisch die Erfassung von Bareinnahmen abgeschaltet haben, liegt in der Natur der Sache (Software as a Service, SaaS).

Das Problem ist: alle Beteiligten haben immer automatisch die Registrierkasse vor Augen und vergessen die Warenwirtschaftsysteme bzw. in unserem Fall das Praxisverwaltungssystem. Mit Cloud rechnet man an der Stelle schon dreimal nicht.

Das spannende ist: wir hatten ein paar Mal die Meldung, dass das FA wissen wollte, wann das Rollout stattfinden wird. Das ist sehr unlustig, denn in unserem und im Schreiben von euch ja drin steht, ab wann die TSE "bereits im Einsatz" ist. Rollout hat zum 1.10.2020 stattgefunden.

Die ganze TSE Geschichte ist an sich schon sehr aufwendig, ist sehr schade, dass Mitbewerber und Finanzämter gerade nicht Hilfreich sind.

Wash their heads, Papick!

Die haben erst eine Woche vor Termin von Finanzämter und BSI signalisiert bekommen, dass alles gut ist. Es gab auch eine Mail dazu. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie hoch die Antwortzeiten bei der Kommunikation mit den Bundesfinanzministerien ist.

Ja, ist extrem doof, ich hätte es mir auch anders gewünscht. Fiskaly hat alles eingereicht und schriftlich "positiven Zertifizierungsausblick" mitgeteilt bekommen. Allen Beteiligten war die Dringlichkeit und der nahende Termin bekannt. Fiskaly hat am 10. März Mitgeteilt: "Konsens besteht bei BMWi, BMF und BMI", "fiskaly liegen schriftliche Informationen und Zusicherungen von Stakeholdern aus den zur KassenSichV beteiligten Bundesministerien vor. Dabei herrscht Konsens darüber, dass die fiskaly Cloud-TSE in jedem Fall über den 31.03.2021 rechtskonform als TSE betrieben werden kann. Dazu muss die Cloud-TSE jetzt ausgerollt und aktiviert werden."

Entscheiden tun aber in letzter Instanz die Finanzämter, so ist es halt. Und hier bekommen wir sehr unterschiedliche Signale.

Es sind nur noch wenige Tage, vielleicht 4 Wochen und das ganze ist überstanden. Ihr habt alle eine rechtskonforme TSE im Einsatz. Ich geh jetzt mal ganz kräftig den Kopfschütteln und mach mir ein Kaffee und vielleicht noch ein Picard FacePalm-Meme für Insta.
 

Ulf - PraeSenZ-Praxis

Aktives Mitglied
Location
Frankfurt/Main
Therapien
Rückführungstherapie / Reinkarnationstherapie & Clearing
Status
HPP
Danke für die Klärung. Ich ziehe vor allem daraus, dass Lemniscus vertrauenswürdig ist und alles erdenklich Mögliche für seine Kund*innen tut. Das ist ein gutes Gefühl, es geht ja meist oder immer um sehr wichtige Dinge bei der Praxisverwaltung.
Den Rest des TSE-Vorgangs finde ich sehr unübersichtlich, was er durch die vielen beteiligten Instanzen sicher auch ist und kann ich daher nicht einschätzen. Daher mache ich innerlich beim facepalming mit. Den gibt´s sogar als Büste für den Schreibtisch!

star-trek-captain-picard-32861.jpg
Aber man kann nur hoffen, dass man ihn nicht so dauerhaft braucht; also lieber nicht kaufen, sonst wird das ein Selbstläufer...
Gut auf jeden Fall, dass bald alles abgeschlossen ist...

Deinen Kaffee hast Du Dir wieder mal verdient. :love:
Liebe Grüße in die Lemniscus-Brücke!

star-trek-movie-park-bruecke-uebersicht-1.jpg
 

pgtaboada

Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
also lieber nicht kaufen

ein Nerd druckt sich sowas.

 

Jochen Pippir

20/80
Administrator
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Location
Neu-Ulm
Therapien
Ortho-Bionomy®, Dorn-Breuss, FRZ nach Marquardt, NLP,
Status
HP
ein Nerd druckt sich sowas.


Habe ich mir auch schon angeschaut, in Anbetracht dessen, was momentan alles so abläuft, werde ich wohl bald den 3D-Drucker aktivieren ;)
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Location
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld & Naturheilkunde
Status
HP
Hallo!

Heute erhielt ich das Schreiben vom Finanzamt Offenbach, dass meinem Antrag zugestimmt wird und einer Verlängerung bis zum 30.09.2021 gewährt wird.
 
Top