• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Und schon wieder ne "Neue" bei der ATM

Marion15

Themenstarter
Neues Mitglied
Status
Interessierte(r)
Hallo zusammen,

ich heiße Marion und wohne in Ostholstein. Habe meine Unterlagen für die ATM schon eingetütet.
Ich schwankte schon ne ganze Weile zwischen großen THP / Kombi oder Multi.
Dann habe ich heute morgen bei der ATM mit Frau Wienhold gesprochen. Jetzt hab ich
mich entgültig für Multi entschieden. Kanns gar nicht erwarten anzufangen. Freu :))))

Würde mich freuen, wenn ich hier meine Fragen loswerde. (Wenn ich erstmal meine Unterlagen habe).
Man hört und liest ja so einiges. Wie konfus und verwirrend allles am Anfang ist. Wird mir wahrscheinlich
nicht anders gehen. Aber nichts desto trotz möchte ich das machen. Unbedingt!!!

Wenn ihr Tipps und Tricks habt. Nehme ich gerne an.

Schöne Grüße
Marion
 
Du kannst dynamische Textanzeigen zu deiner Website hinzufügen, um Traffic über Klicks an die GetResponse-Website weiterzuleiten. So verdienst du Provisionen, wenn ein Kunde einen zahlungspflichtigen Plan abonniert. Wenn du bereits eine der Textanzeigen zu deiner Website hinzugefügt hast und eine bestimmte Promotion eingestellt wurde, wird dein Anzeigentext auf die Standardversion zurückgesetzt, zum Beispiel von „GetResponse: Bis zu 40 % Rabatt auf alle Pläne“ auf „GetResponse: 18 % Rabatt auf Jahrespläne“. So musst du nicht sicherstellen, dass die Inhalte aktuell sind, dass du konform handelst und die Informationen auf deiner Website mit unserem Angebot übereinstimmen.

Marion15

Themenstarter
Neues Mitglied
Status
Interessierte(r)
Hallo Antje,
herzlichen Dank für die nette Begrüßung.
Mir ist schon wieder eine Frage eingefallen. Aber ich denke, die kann mir eher ein ATM`ler beantworten. Bitte nicht böse sein.

Ich habe hier im Forum gelesen, dass man zu den WE-Seminaren ein Diktiergerät mitnehmen sollten. Wie sieht das mit einem Laptop aus?

LG
Marion
 

Marion15

Themenstarter
Neues Mitglied
Status
Interessierte(r)
Hallo Peppermint Patty,
danke für die Begrüßung. Würd mich freuen, wenn wir uns bei Problemen oder Fragen austauschen
können. Auch wenn Du eine andere Schule besuchst. Interessiert mich natürlich auch, wie es Dir dort
gefällt.

Bis dann...
Marion
 

DanDra

Tierheilpraktikerin
Tierheilpraktiker
Ort
Pöcking
Therapien
Phytotherapie, Akupunktur, Homöopathie, Blutegelbehandlung
Status
THP
Hallo Marion,
ich möchte dir gerne noch antworten (wenn auch etwas verspätet, habe in 2 Wochen die letzten Abschlussprüfungen und bin im Lernstress :confused:):
Diktiergeräte sind mittlerweile verboten. Laptops haben aber viele dabei. Am besten nimmst du dann auch ein Verlängerungskabel mit, da die Klassenzimmer nicht immer mit besonders vielen Steckdosen ausgestattet sind.
Viel Spaß bei deiner Ausbildung!
 

Marion15

Themenstarter
Neues Mitglied
Status
Interessierte(r)
Hallo DanDra,
danke für Deine Antwort. Warum sind Diktiergeräte verboten? Man gut, dass ich noch keins gekauft. habe. Ich habe inzwischen 2 Pakete mit Skripten
und Büchern bekommen. Ich gebe zu, an manchen Tagen bin ich am Zweifeln, ob ich das alles schaffe. Aber gut... Hab ich ja so gewollt.
Dir wünsche ich alles Gute für Deine Prüfungen. Ich drücke die Daumen. Aber es hört sich so an, als ob Du das ganz gut im Griff hast. Hoffentlich kann
ich das von mir auch mal sagen.
LG
Marion
 

DanDra

Tierheilpraktikerin
Tierheilpraktiker
Ort
Pöcking
Therapien
Phytotherapie, Akupunktur, Homöopathie, Blutegelbehandlung
Status
THP
Naja, Hr. Grafe möchte nicht, dass die kostenpflichtigen Unterrichtsinhalte illegal vervielfältigt werden. Kann ich schon verstehen.
Deine Zweifel kann ich nachvollziehen - so ging es mir anfangs auch. Aber keine Sorge, du schaffst das! Und es ist kein Wettrennen. Nimm dir die Zeit, die du brauchst.
Danke für's Daumen drücken, das kann ich gut gebrauchen :)
 

Marion15

Themenstarter
Neues Mitglied
Status
Interessierte(r)
Ja. Wenn man es so betrachtet, ist das Verbot verständlich. In was mußt Du Deine Abschlußprüfungen noch machen? Und was mich noch interessieren würde, welche Therapiearten interessieren Dich am meisten? Ich interessiere mich total für Phytotherapie und Akupunktur. Bin gespannt, ob das in 2 oder 3 Jahren noch genauso ist.
 

DanDra

Tierheilpraktikerin
Tierheilpraktiker
Ort
Pöcking
Therapien
Phytotherapie, Akupunktur, Homöopathie, Blutegelbehandlung
Status
THP
Ich habe noch die schriftliche sowie die mündlichen Prüfungen für Hund/Katze und Pferd vor mir. Die praktischen Prüfungen konnte ich letztes Jahr absolvieren.
An erster Stelle kommt bei mir die Phytotherapie. Aber auch Farblicht ist für mich sehr interessant (allerdings kein Baustein der ATM). Die weitere Reihenfolge wäre wohl Akupunktur und Homöopathie. Welche Therapie sich in den Vordergrund stellt hängt auch von der Tierart ab, auf die man sich letztlich spezialisieren möchte.
 

Marion15

Themenstarter
Neues Mitglied
Status
Interessierte(r)
Da hast Du wohl recht. Ich habe da ja auch noch ein bißchen Zeit, um mich zu orientieren. Farblicht habe ich jetzt persönlich noch nichts von gehört. Was ist das genau?
 

DanDra

Tierheilpraktikerin
Tierheilpraktiker
Ort
Pöcking
Therapien
Phytotherapie, Akupunktur, Homöopathie, Blutegelbehandlung
Status
THP
Die Farblichttherapie beruht auf der Annahme, dass Licht und Farbe gesundheitsfördernde Wirkung auf den Organismus haben. Über die Schwingungsfrequenzen sollen im Körper Selbstheilungskräfte aktiviert werden, die sich positiv auf den Bewegungsapparat und Körperfunktionen auswirken.
Da ich gerne mit Vögeln arbeite, bei denen die Anwendung von Phytotherapie und Akupunktur begrenzt ist, bietet mir die Farblichttherapie eine tolle Möglichkeit, diese Lücke zu füllen.
 

Marion15

Themenstarter
Neues Mitglied
Status
Interessierte(r)
Ok. Hört sich wirklich interessant an. Vielleicht kann ich Dich ja fragen, wenn ich diesbezüglich mal was wissen möchte. Weißt Du denn schon, ob und wann Du Dich selbstständig machst? Und in welchem Einzugsgebiet?
 

DanDra

Tierheilpraktikerin
Tierheilpraktiker
Ort
Pöcking
Therapien
Phytotherapie, Akupunktur, Homöopathie, Blutegelbehandlung
Status
THP
Ja ich möchte mich auf jeden Fall selbstständig machen. Zunächst werde ich eine Fahrpraxis aufbauen und was die Zukunft bringt, wird man sehen :)
Wenn du mehr wissen möchtest, kannst du ja mal meine HP besuchen: www.thpdraut.de
 

Marion15

Themenstarter
Neues Mitglied
Status
Interessierte(r)
Hi DanDra,
hab mir Deine HP angeschaut. Sieht super aus. Kannst ja schon richtig durchstarten. Ich wünsche Dir nochmal viel Erfolg bei den Prüfungen und bei Deinen weiteren Plänen. Hoffe, wir bleiben in Kontakt.:)
LG
Marion
 

DanDra

Tierheilpraktikerin
Tierheilpraktiker
Ort
Pöcking
Therapien
Phytotherapie, Akupunktur, Homöopathie, Blutegelbehandlung
Status
THP
Danke Marion!
Ich wünsche dir auch ganz viel Freude und Erfolg bei deine Ausbildung. Und lass dich auf keinen Fall verunsichern, WIR ALLE saßen anfangs da und wussten nicht mehr, wo uns der Kopf steht. Mit "anfangs" meine ich bei mir die ersten 6-9 Monate. Irgendwann platzt der Knoten, man hat doch alles irgendwie schon mal gehört und fängt an, das "große Ganze" zu sehen und vor allem zu verstehen.
Wann hast du dein erstes Seminar und wo?
 

Marion15

Themenstarter
Neues Mitglied
Status
Interessierte(r)
Oh je. 6-9 Monate sind arg lang. Aber gut, da muss und will ich auch durch. Mein erstes Seminar findet erst Anfang April in Hamburg statt. Im März habe ich noch
ein Video-Seminar für zu Hause. Ich nehme mal an, dass das so ist, weil Anfang März Ferien in Hamburg sind. Ich finde das noch ganz schön lang hin. Aber ich habe ja auch noch genügend zu tun bis dahin. Trotzdem freue ich mich schon auf das Seminar. Letztendlich auch, um dort schon mal ein paar Kontakte zu knüpfen und um sich auszutauschen.
 

sasa_m

Neues Mitglied
Status
Interessierte(r)
Hallo!
Ich wollte mal fragen, wie du inzwischen zurecht kommst? Die 6-9 Monate "Eingewöhnungszeit" sind ja inzwischen fast rum. Wie sind die Skripte aufgebaut? Wie sind die Seminare bisher? Hat man da wirklich viel Praxis, oder mehr Theorie?
Sorry für die vielen Fragen, aber vielleicht findest du ja doch kurz Zeit, um mir zu antworten... Danke! :)
 
Oben