• Es gibt wieder freie Werbeplätze auf Heilpraktiker-Foren Nähere Informationen unter Werbung
    --> Zielgruppenorientierte Werbung <--
  • Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Rechnungsbetrag stimmt nicht mehr - Mwst. falsch

HeikeG

Themenstarter
Neues Mitglied
Hallo, ich habe seit heute wieder das Problem, dass mein Rechnungsbetrag nicht mehr passt, weil die Mwst. aufgerundet wird. Bei einem Bruttobetrag von 75,-€ beträgt die MwSt. 11,9747..., im Leistungskatalog wird aber irgendwie auf 11,98 € aufgerundet. Der Endbetrag im Katalog bleibt aber bei 75,-€, was ich nicht verstehe, da der Nettobetrag nicht verändert ist.
Wenn ich die Leistung jemandem zuordne, wird mir im Termin der Person 75,- € angezeigt, in der Terminübersicht allerdings 75,01 € und auf der Rechnung steht dann auch 75,01€, was ja nicht stimmt. Woran liegt das? Und wie komme ich auf der Rechnung wieder auf glatte 75, ohne dass ich den Nettobetrag falsch angebe?
LG Heike
 
Praxis mit Erfolg

HeikeG

Themenstarter
Neues Mitglied
Das wird bei mir auch so angezeigt, der Nettobetrag mit 63,026 und der Endbetrag mit 75,00 €. Wenn ich die Rechnung allerdings erstelle, rundet das Programm die MwSt. von 11,97... auf 11,98 auf und dann ist der Endbetrag 75,01.
Bei der Leistungserstellung habe ich als Netto 63,025 angegeben. Bisher hat das auch gepasst, die Rechnungsbeträge waren immer richtig. Seit heute nicht mehr.
Habe gerade auch festgestellt, bei einigen Leistungen gibt das Programm auch sofort mehr als 1x als Menge an, wenn ich die Leistung zuordne. Manchmal 2x, manchmal gleich 6x, auch wenn ich immer nur 1x draufklicke. (Zb ordne ich 1x Erstgespräch zu, es erscheint aber mengenmäßig als 2x Erstgespräch.)
 
Zuletzt bearbeitet:

HeikeG

Themenstarter
Neues Mitglied
Vielen Dank! Ich habe gerade mal geschaut. Im Leistungskatalog wird noch immer die MwSt. aufgerundet, der Gesamtbetrag ist 75,-€, obwohl es mit Netto dann 75,01 sein müsste. Als erfasste Leistung wird nun Brutto 75,- aufgeführt (vorher wurde nur Netto angezeigt), beim Quittung / Rechnung erstellen, wird der Betrag aber noch immer auf 75,01 € aufgerundet.
 

Anhänge

pgtaboada

Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Standort
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
Hallo Heike, ja - das ist "nur" die Anzeige, das Update hierfür geht heute Nacht online. Das PDF, also die Rechnung sollte jetzt korrekt angezeigt werden.
 
Pflanzliche Virenkiller. Immunstärkung und natürliche Heilmittel bei schweren und resistenten Virusinfektionen.: Heilkräuter, die helfen, wenn konventionelle Virenmittel nicht mehr wirken.

HeikeG

Themenstarter
Neues Mitglied
Hallo,

ich habe jetzt wegen der MwSt.-Senkung meine Leistungen bearbeitet und die 16% angegeben. Da ich weiterhin runde Beträge für meine Klienten anbieten möchte, hab ich die Nettobeträge entsprechend angepasst. Nun hab wieder dasselbe Problem, wie oben. Wenn der Nettbetrag und / oder der MwSt.-Betrag nach dem Komma 3 Stellen haben muss, um auf den runden Rechnungsbetrag zu kommen, wird entweder auf 74,99 ab- oder auf 75,01 aufgerundet. Allerdings NICHT in der Leistungsänderung selbst. Da stimmt alles. Wenn ich die Leitung zuordne, passt es auch noch. Wenn ich aber auf Rechnung erstellen gehe, dann rundet das Programm in der PDF auf oder ab. Kann da bitte mal jemand drüberschauen? Ich kann deshalb seit gestern keine richtigen Rechnungen mehr erstellen, weil der Betrag nicht stimmt.
Vielen Dank!

LG Heike
 

HeikeG

Themenstarter
Neues Mitglied
Ich habe als Nettobetrag 64,653 eingegeben. Wenn ich 64,66 eingebe, dann rundet das Programm auf 75,01 auf. Bei der Übersicht, die du in der Antwort gepostet hast, wird bei mir auch 64,653 als Netto angezeigt. Nur wenn ich dann auf Rechnung oder Quittung erstellen gehe, dann wird auf- oder abgerundet. In diesem Fall abgerundet. BEi 64,66 dann aufgerundet.

VG Heike
 

HeikeG

Themenstarter
Neues Mitglied
Super, das funktioniert! Jetzt stimmt der Betrag. Vielen Dank :giggle:

Schönes Wochenende! Und großes Dankeschön für die schnelle Hilfe!

VG Heike
 
Oben