• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Mehrere Termine auf Sammelrechnung?

tigs

Tina
Mitarbeiter
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
#2
Mir stellt sich beim Testen die gleiche Frage...
Ich wollte eine Sammelrechnung erstellen und hatte mir aber einen Termin schon einzeln als Dokument angeguckt - jetzt kann ich diesen Termin nicht mehr mit anderen zu einer Sammelrechnung zusammen führen - habe ihn aber auch nicht (zumindest nicht bewusst) als Rechnung fertig gemacht, sondern nur "Dokument anzeigen", "Rechnung bearbeiten" und dann auf das Kreuzchen...
 

Passione

Marta
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
#3
Ist für mich auch interessant, da ich ab 01.01.2018 endgültig mit Lemniscus starten werde und meist mehrere Termine zu einer Rechnung zusammenfüge. Es wäre für mich umständlich, von der bisherigen Arbeitsweise einmal monatlich zusammengefügten Leistungen nun auf einzelne Leistungen/Rechnungen pro Termin und Patient umzustellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: tigs

tigs

Tina
Mitarbeiter
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
#4
@Passione Marta, wenn ich die Rechnungen sofort alle angewählt habe (also 1x am Monatsende alles bisherige auf eine Rechnung oder Quittung packen) dann hat das beim Ausprobieren problemlos geklappt. Ich wollte nur gucken wie's ist, wenn ich mir eine Rechnung vorher angucke und es mir dann anders überlege (ich versuche an möglichst viele Eventualitäten beim Ausprobieren zu denken :D - besser jetzt als wenn's später im "echten" Leben passiert :whistle:)
 

tigs

Tina
Mitarbeiter
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
#5
Ein Klient möchte seine Termine einmal im Monat zusammengefasst auf einer Sammelrechnung. Wie füge ich die einzelnen Termine und Rechnungsbeträge zusammen?
Beim Ausprobieren war es bei mir so:
Wenn ich bei einem der noch nicht abgerechneten Termine, die alle das grüne Häkchen haben und das R anzeigen, auf R gehe, dann kommt ein Fenster indem alle noch nicht abgerechneten Termine des Patienten drin sind. Die muss ich dann alle aktivieren und dann kommt eine Sammelrechnung oder Sammelquittung. Wenn ich dort einen Termin nicht dabei habe, hänge ich im Dilemma :(
 

tigs

Tina
Mitarbeiter
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
#6
ich habe eben im Webinar die Antwort bekommen: wenn 1x eine Rechnung im System erstellt wurde, dann kann das nicht mehr rückgängig gemacht werden, denn diese Rechnung kann ja ausgedruckt worden sein und für eine Online-Anwendung ist das nicht möglich das zu Überwachen.
Dafür gibt es den Button "Entwurf"
 

Passione

Marta
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
#7
Das ist bei der Umstellung Soliprax auf die neuen Anforderungen seit Neuestem auch so , also einmal ausgedruckt und anschließend noch Fehler festgestellt, dann muß man diese Rechnung buchungstechnisch stornieren und eine neue erstellen. Die bekommt dann vom System natürlich eine neue Rechnungsnummer.
 
Gefällt mir: tigs
#8
Ich habe den Support angeschrieben und folgende Anweisung erhalten:

"Wenn du in der Rechnungsbearbeitung bist, siehst du auf der rechten Seite die restlichen Termine, die noch nicht abgerechnet wurden. Diese kannst du dann anklicken und alles wird auf einer Rechnung gedruckt.
Vorausgesetzt jedoch immer, du hast Leistungen hinterlegt, Termine wurden fertig bearbeitet und liegen NICHT in der Zukunft."

Hoffe ich konnte euch damit helfen :)
 

tigs

Tina
Mitarbeiter
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
#9
die Liste habe ich gesehen und mein Problem entstand, wenn ein Haken der Liste auf der rechten Seite vergessen wurde... ich bin über den Kalender in das Fenster und dann ist nur der Ausgangstermin mit einem Haken versehen... d.h. dann müssen die weiteren Termin angeklickt werden. Wenn das vergessen wird und die Rechnung wird erstellt, gibt es kein zurück zum Fenster und doch noch das Vergessene anklicken!
 

AlexandraN

Bekanntes Mitglied
Heilpraktiker
#10
Hallo, ich bräuchte gerade mal ein wenig Hilfe. Ich bin in der Findungsphase mit Lemniscus und möchte jetzt mehrere Termine zu einer Rechnung zusammen fassen. Ich drucke einmal im Monat alle Rechnungen aus und nicht nach jeder Behandlung.
Wie bekommt man das bei Lemniscus hin?! Ich kann ja jetzt nicht 5 Rechnungen in einen Umschlag legen.
 

tigs

Tina
Mitarbeiter
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
#11
wenn Du bei einem offenen Termin auf die Rechnungserstellung gehst, erscheint ein Fenster indem alle offenen Termine mit diesem Patienten zu sehen sind. Da setzt Du den Haken bei allen Terminen, die auf diese Rechnung sollen...
vergisst Du einen, kommt der dann in eine neue Rechnung. Rechnungen die erstellt sind, sind erstellt...
 

HPSepp

Bekanntes Mitglied
Heilpraktiker
#12
Hallo, ich bräuchte gerade mal ein wenig Hilfe. Ich bin in der Findungsphase mit Lemniscus und möchte jetzt mehrere Termine zu einer Rechnung zusammen fassen. Ich drucke einmal im Monat alle Rechnungen aus und nicht nach jeder Behandlung.
Wie bekommt man das bei Lemniscus hin?! Ich kann ja jetzt nicht 5 Rechnungen in einen Umschlag legen.
Voraussetzungen: Termin wurde wahrgenommen und ist fertig bearbeitet markiert, dann kommen diese Termine auf die Rechnung
 
Gefällt mir: tigs

Fredo

Neues Mitglied
#18
Gibt es die Möglichkeit die Rechnungen mehrerer "Patienten" zusammenzufassen, wenn der Rechnungsempfänger identisch ist?
Also unterschiedliche Kunden die über einen KostenTräger abgerechnet werden?
 
#19
Gibt es die Möglichkeit die Rechnungen mehrerer "Patienten" zusammenzufassen, wenn der Rechnungsempfänger identisch ist?
Also unterschiedliche Kunden die über einen KostenTräger abgerechnet werden?
Das würde mich jetzt auch interessieren, da ich diesen Fall nun auch aktuell habe. Mehrere angelegte Patienten für 1 Kostenträger müssen in 1 Rechnung zusammengefasst werden. Geht das? Ich kann leider neuerdings auf Anweisung des Trägers nicht mehr - wie vorher - jeden Patienten mit all seinen Terminen 1x monatlich in 1 Rechnung abrechnen :(

Hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Danke dafür...
 

pgtaboada

Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
#20
Da können wir so nicht, aber...
...das habe ich schonmal bei einem Therapeuten gesehen - er hat es recht pfiffig gelöst.
Er hat den Kostenträger als Patient angelegt und diesem Kostenträger Termine vergeben. Die eigentlichen Patienten waren dann "nur Termine", in der Terminbezeichnung hat er den Patientennamen eingetragen.

Hat bei ihm nur funktioniert, weil er die Dokumentation nicht in Lemniscus geführt hat.
 
Oben