• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Wichtige Ankündigung: Browserversionen und lemniscus (bitte lesen)

redditbot

Themenstarter
Neues Mitglied
Wichtige Ankündigung: Browserversionen und lemniscus (bitte lesen)

Schon 2021 haben wir eine Browsererkennung eingeführt, die im Laufe dieses Jahres dann auch zur einer Verschärfung der unterstützten Browserversionen geführt hat. Hier erklären wir euch was wir unter Verschärfung verstehen, warum wir Verschärfen müssen und wann das ganze auf euch zu kommt.

Hier nichts neues, es ist eine Zusammenfassung vom aktuellen Status.

Die gute Nachricht: die meisten sind davon nicht betroffen. Wenn du eine ältere Hardware/ Software hast, oder ein Update-Muffel bist, dann solltest du dir die Zeit nehmen, das hier ganz durchzulesen... ;)



https://preview.redd.it/xqakid61ah4...bp&s=5b9d46983498002d9487d043c1cc1003821c3a87

Verschärfung heisst kein Login möglich?​


Nein! Es gibt nur wenige Browser, die man mit lemniscus gar nicht benutzen kann. Eine harte Sperre kommt immer nur dann, wenn uns Dinge fehlen, die wir zwingend benötigen.

Eine Verschärfung bedeutet, dass wir die unterstützten Versionen nachziehen, nicht dass wir weniger Browser unterstützen.

Allerdings können wir weder die Sicherheit noch die vollumfängliche Funktionsfähigkeit mit jedem Browser in jeder Version unter jedem Betriebsystem in jeder Version sicherstellen/ überprüfen.

So kommt es, dass wir uns auf bestimmte Browser (Safari, Chrome, Firefox) und auf deren jeweils aktuellen Versionen beschränken: wir geben euch ein bisschen Spielraum beim Nachziehen - normalerweise unterstützen wir die letzten drei Versionen der Browser. Bei Safari ist das ein bisschen anders, da dieser teilweise nur mit dem Betriebsystem aktualisiert wird.

Ist ein Login möglich, dann unterscheiden wir zwischen unterstützten und nicht unterstützten Browsern. Nicht unterstützte Browser bekommen eine nur sehr kurze Sitzungsdauer, da der Zugang nur für "Notfälle" vorgesehen ist. Ein täglicher Praxisbetrieb sollte nur auf einem unterstützten Browser stattfinden.

So kommt es, dass nicht unterstützte Browser eine kurze Sitzung, unterstützte Browser eine etwas längere Sitzung und erst mit einer ordentlichen zwei Faktor Authentifizierung mit OTP oder FIDO ist eine 14 stündige Sitzung möglich.

https://helpdesk.lemniscus.de/hc/de/articles/4465702077586-Kontosicherheit



Warum wird mein lieblings-Browser XYZ mit Marktanteil unter 5% nicht unterstützt?​


Hin und wieder bekommen wir die Frage, warum wir den Microsoft Edge nicht unterstützen, schließlich ist es auch nur ein Chrome unter der Motorhaube. Das Problem ist relativ einfach zu erklären: Microsoft hat es trotzdem geschafft, Dinge in den Edge zu bauen, die sich anders verhalten, als bei anderen Browsern. Wir haben einige Probleme identifiziert und wissen jetzt schon, dass lemniscus auf dem Edge nicht rund läuft. Beim Aufwand, den Edge zu unterstützen, muss zweierlei betrachtet werden: einmaliger Aufwand, Kompatibilität herzustellen und andauernder Aufwand, die Kompatibilität auch in Zukunft sicherzustellen.

Unsere Teamgröße und unser Budget erlauben es nicht, jeden Nischen-Browser zu unterstützen, und der Edge fällt Stand heute unter diese Kategorie - wie zum Beispiel auch der Brave-Browser.



Warum kommt jetzt eine Verschärfung?​


Eigentlich ziehen wir regelmäßig die Versionen nach, die wir unterstützen. Nur selten kommt es zu Problemen, da die Browser sich inzwischen selbst oder beinahe automatisch über Betriebsystem-Updates aktualisiert haben.

Jetzt kommt aber ein größerer Sprung, es werden ganze Betriebsysteme nicht mehr unterstützt, so dass wir uns die Zeit nehmen, euch zu warnen.

Google hat für Chrome angekündigt, ab Januar ältere Windows Betriebsystemversionen nicht mehr zu unterstützen. Das ist nicht weiter verwunderlich, schließlich läuft der Support seitens Microsoft aus.

Das ist also im Prinzip nichts neues, allerdings fallen ab Januar die Windows Versionen 7 und 8 unter den Tisch und diese haben noch einen recht hohen Marktanteil von gut 15% unter den Windows Versionen.

Chrome hat auch ältere MacOS Versionen (10.11 und 10.12) unter den Tisch fallen lassen, so dass es auch hier keine Chrome Updates mehr geben wird - was aber wesentlich weniger Nutzys treffen wird.

Firefox wird sicher nachziehen und veraltete Betriebsysteme demnächst nicht mehr unterstützen.

Update-Pflicht lässt grüßen...

Eigentlich sollten uns diese Meldungen nicht treffen, da man diese veralteten Betriebsysteme gar nicht mehr in medizinischen Einrichtungen einsetzen dürfte - aber die Realität ist dann doch eine andere: mit unseren Verschärfungen haben wir mehrere 10 Jahre alte Browser in unserer Nutzerschaft aufgedeckt. Es grenzt an ein Wunder, dass lemniscus auf so alten Browsern noch lief - es ist tragisch, dass wir diese Entdeckung machen mussten. Tragisch insofern, dass wir weite Wege in Richtung Datenschutz und Datensicherheit gehen, diese aber durch grob fahrlässiges "nicht Updaten" unterwandert werden.



https://preview.redd.it/zyklzx2h9h4...bp&s=23718fe5dbcc09a8c0e1d53dfedcb118784b112d

Auf den Punkt gebracht: sobald ein Browser nicht mehr aktualisiert wird, kann dieser nicht mehr mit lemniscus genutzt werden.

Für einige wird das Fehlen von Updates am Ende bedeuten, dass eine neue Hardware angeschafft werden muss. Da ist die Tatsache, dass die Hardware schon etliche Jahre auf dem Buckel hat, nur ein kleiner Trost.

Wann kommt die Verschärfung?​


Chrome hat die neuen Browserversionen für Mitte Januar angekündigt, wir werden die Anforderungen wenige Wochen später nachziehen.

Wie oben beschrieben - ein Login wird dann noch möglich sein - aber mit Warnung und kurzer Sitzungsdauer.





submitted by /u/pgtaboada
[link] [comments]

Lese weiter....
 
Oben