• Es gibt wieder freie Werbeplätze auf Heilpraktiker-Foren Nähere Informationen unter Werbung
    --> Zielgruppenorientierte Werbung <--
  • Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Buchrezension EMDR für Heilpraktiker

Henry.H

Themenstarter
HPP + Hypnotherapeut
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Grünberg
Therapien
Hypnose, Traumatherapie (u.a. EMDR), KVT, systemische Verfahren, Sexualtherapie
Status
HPP
Rezension zu dem Buch „EMDR für Heilpraktiker“

Autor: Andreas Zimmermann

Erschienen im Karl F. Haug Verlag, Stuttgart am 10. Juni 2020, 1. Auflage.

Erhältlich zum Preis von jeweils 49,99 € (Deutschland) als
- Taschenbuch, ISBN 9783132413757
- Amazon-Kindle, ASIN B089Y8166B
- E-Book, PDF, ISBN: 9783132413764
- E-Book, EPUB, ISBN: 9783132413771


Lehr- und Nachschlagewerk

Zielgruppen: Heilpraktiker und Heilpraktiker für Psychotherapie



Der Autor will mit diesem Werk in erster Linie Heilpraktiker und Heilpraktiker für Psychotherapie ansprechen, die sich für EMDR interessieren oder bereits mit EMDR arbeiten. So soll es Neugier und Interesse wecken, ohne eine qualitative Ausbildung in EMDR ersetzen zu wollen. Dem erfahrenen Anwender soll es als Nachschlagewerk dienen und Impulse sowie Anregungen geben.

Das 190 Seiten starke Buch ist in 19 Kapitel gegliedert. Zusätzlich findet der Leser im Anhang ein umfangreiches Glossar, weiterführende Informationen, Bezugsquellen und Links, Buchempfehlungen sowie ein Literatur- und Sachverzeichnis.



Nach der Einleitung, die einen ersten Überblick über EMDR gibt, geht der Autor auf diverse Mythen rund um das Thema EMDR ein. Insbesondere für Heilpraktiker und Heilpraktiker für Psychotherapie erklärt er, wer EMDR lernen und anwenden darf, beleuchtet die Verwendbarkeit der Bezeichnung EMDR, klärt über die rechtlichen Möglichkeiten für den Einsatz im Coaching auf und räumt mit falschen Erwartungshaltungen auf.

Hierauf folgt ein kleiner Exkurs über die Möglichkeiten zur Anwendung von EMDR in der Heilpraktikerpraxis und erläutert die rechtlichen Grundlagen und Voraussetzungen.

Sodann gibt der Autor einen Überblick über die Entwicklung des EMDR und die wesentlichen wegbereitenden, mit bilateraler Stimulation arbeitenden Therapiemethoden.

Das folgende Kapitel behandelt die Wirkprinzipien des EMDR. Allgemeine Einflussfaktoren wie die Patient-/Therapeutenbeziehung, Erwartungshaltungen und Ressourcen des Patienten werden thematisiert. Die für den Therapieerfolg entscheidende Haltung des Therapeuten sowie der Einfluss von Vertrauen und Sicherheit für die erfolgreiche therapeutische Arbeit werden aufgezeigt. Auf die spezifische Wirkung, nämlich die Entkonditionierung, Aufmerksamkeitsteilung, Veränderung des syntaktischen Potenzials, Musterunterbrechungen und die Ressourcen wird umfangreich mit vielen Beispielen und Fallgeschichten eingegangen.

Folgend werden die Standards der Trauma-Arbeit besprochen. Nach der Definition des Trauma-Begriffes zeigt der Autor die verschiedenen Symptome auf und geht sodann auf die Aspekte der Traumasymptomatik ein. Neurologische Aspekte und die Trauma-Typologie finden Erwähnung.

Die Traumatherapie ist das nächste Thema, das sehr ausführlich behandelt wird. Wichtige Grundsätze, Grundlagen und Phasen der Traumabehandlung sowie Techniken in der Traumatherapie werden dem Leser mit Fallgeschichten und Praxistipps nahegebracht.

Hiernach folgen Informationen zu Indikationen und Kontraindikationen, die auch hier wieder mit Fallbeispielen und einer Grafik ergänzt werden.

Im nächsten und zugleich umfangreichsten Kapitel wird das EMDR-Protokoll vorgestellt. Nach Klärung von Begriffen und Techniken der Stimulation werden alle Teile des Protokolls ausführlich besprochen. Praxistipps und Fallbeispiele ergänzen auch hier wieder die Ausführungen. Darauf folgen die Protokolle. Beginnend mit dem Standardprotokoll werden die wesentlichen Protokolle zu den spezifischen Störungen, die mit Grafiken und Fallbeispielen anschaulich gemacht werden, dargestellt.

Komplextraumatisierungen und die Arbeit damit werden im Folgenden gesondert betrachtet. Es werden die Ressourcenkaskade, das umgedrehte Standardprotokoll, die Arbeit mit Affektbrücken und verschiedene andere ergänzende Möglichkeiten zur Therapie genannt.

Dem Thema Burn-out wird mit Erläuterungen und einem spezifischen Protokoll das nächste Kapitel gewidmet.

Darauf folgend wird EMDR in der Arbeit mit Jugendlichen, Kindern und Babys dargestellt. Hier sind wichtige Hinweise zu den Besonderheiten, insbesondere zu Voraussetzungen und Kontraindikationen sowie Modifikationen des EMDR-Protokolls beschrieben.

Für die Lebensbewältigungshilfe im privaten und im beruflichen Kontext, im Coaching und Mentaltraining lässt sich EMDR ebenfalls einsetzen und so zeigt der Autor die Möglichkeiten der Anwendung in diesem Bereich auf.

Im Anschluss folgt ein Überblick über kreative Erweiterungen des EMDR wie auch zu Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Methoden.

In den letzten 3 Kapiteln finden sich Informationen über Weiterentwicklungen des EMDR, zu den Anforderungen an den Behandelnden, zur Ausbildung in EMDR und zu Hilfsmitteln für die EMDR-Arbeit.



Es macht mir immer wieder Freude, ein Buch zu rezensieren, das mit Fachkenntnis, Sorgfalt und Begeisterung geschrieben wurde.

Der erfahrene Praktiker hat sich offenbar viele Gedanken darum gemacht, wie man Therapeuten in ihrer praktischen Arbeit mit EMDR unterstützen kann. So verzichtet er im Wesentlichen auf wissenschaftliche Erörterungen, bringt jedoch dem fachkundigen Leser alles notwendige Wissen nahe, das er für das Arbeiten mit EMDR benötigt. Das macht dieses Buch für Heilpraktiker und Heilpraktiker für Psychotherapie besonders wertvoll, da jene ja nun keine Studien oder Forschungen zu diesem Thema betreiben wollen, sondern möglichst effektiv und nach den anerkannten Standards ihre Patienten mit EMDR behandeln möchten.

EMDR durfte ich selbst lege artis erlernen und fühlte mich bereits nach wenigen Seiten wie zu Hause. So konnte ich beim Lesen des Buches nicht nur mein Wissen auffrischen, sondern fand auch noch die eine oder andere Anregung für meine Arbeit mit EMDR. Das Buch stellt somit eine hervorragende Ergänzung auch für erfahrene Praktiker dar.

Besonders gefielen mir die Hinweise zu Einsatz- und Ausbildungsmöglichkeiten. Der interessierte Leser bekommt so genügend Informationen an die Hand, um eine Orientierung für die Integration dieses Verfahrens in seine Arbeit zu finden. Außerdem sind sie behilflich bei der Suche nach einem der wenigen Ausbildungsinstitute, die EMDR auch für nicht approbierte Therapeuten lege artis lehren. Zudem helfen die fundierten Rechtshinweise, mögliche Bedenken auszuräumen, die vielleicht manchen Heilpraktiker noch davon abgehalten haben, EMDR zu erlernen.

Andreas Zimmermann hat, wie er schreibt, seine Wurzeln im humanistischen Weltbild. Entsprechend führt er den Leser in diesem Buch, neben allen fachlich einwandfrei dargestellten Informationen, zu einem verantwortungsvollen, wertschätzenden Handeln im Umgang mit dem Therapieverfahren EMDR.

Das Buch ist flüssig geschrieben und übersichtlich gestaltet. Dem Autor ist es gelungen, auch komplexe Sachverhalte gut erfassbar zu vermitteln. Dadurch fällt es leicht, schnell zu dem einen oder anderen Thema etwas nachzulesen.


Mein Fazit: sehr empfehlenswert!





Bezugsquelle: Amazon
 
Praxis mit Erfolg
Pflanzliche Virenkiller. Immunstärkung und natürliche Heilmittel bei schweren und resistenten Virusinfektionen.: Heilkräuter, die helfen, wenn konventionelle Virenmittel nicht mehr wirken.

kidchriss

Aktives Mitglied
Heilpraktiker
Status
HPP
Danke für die ausführliche Schilderung. Jetzt werde ich mir das Buch auch besorgen. :)
 
Oben