• Hallo Guest, du kannst die Sprache in den Einstellungen auf Deutsch umstellen: Grundeinstellungen
  • Es gibt wieder freie Werbeplätze auf Heilpraktiker-Foren Nähere Informationen unter Werbung
    --> Zielgruppenorientierte Werbung <--
  • Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Diskussion zur Idee des Community-Forums

pgtaboada

Papick G. Taboada
Forumsunterstützer
Location
Karlsruhe
Status
Interessierte(r)
BioKat Bioresonanz
Hallo liebe Community,

es ist schon beeindruckend, wie sich das hier entwickelt hat - Zeit mal drüber zu reden.

Wie ist die Idee eines Community-Forums entstanden?

Wir wollten ein lemniscus S anbieten. Ein lemniscus S können wir nur dann anbieten, wenn wir die Kosten auf unserer Seite so weit gesenkt bekommen, dass wir das Paket überhaupt anbieten können. Neben der Begrenzungen in der Anzahl der Termine und in der Anzahl der Räume wurde bei dem S Paket der Support "heraus optimiert".

So ist der Community-Forum entstanden - hier dürfen sich Anwender untereinander austauschen, sich gegenseitig Fragen beantworten, eine Community eben. Wir haben sehr aktive Anwender hier, das ist grandios. Ich habe Anja ziemlich lange für das Forum abbestellt, damit wollte ich dem Forum eine Starthilfe gegeben.

Was läuft sau gut?

Der Austausch zu allgemeinen Dingen und insbesondere die Area 51 Ecke ist beeindruckend - die Entwicklung mit euch macht wirklich Spaß.

Was läuft nicht so gut?

Dreimal die gleiche Frage: über Facebook, als Ticket und dann hier im Forum. Wir haben dann die dreifache Arbeit für etwas, was wir eigentlich für die 5€/ Monat gar nicht leisten können. Wir werden dadurch nicht schneller, dass wir die gleiche Frage 3x lesen und dann auch noch 3x beantworten dürfen.

Ein Beispiel

Das Thema online Terminbuchung ist recht umfangreich und auf dem ersten Blick nicht so einfach zu verstehen. Erst recht nicht, wenn etwas nicht tut - die Fehlersuche frisst ordentlich zeit. Das das Thema groß ist zeigt sich schon alleine dadurch, dass wir einen ganzen Segment dazu im Helpdesk haben.

"Bei mir werden keine Termine angezeigt" ist eine Frage, die man hier wirklich so nicht beantworten kann. Wie auch?

Wie soll es weitergehen?

Die Community läuft ziemlich gut, wir werden uns jetzt verstärkt auf den Support konzentrieren, die Kraft für neue Ideen und Projekte bündeln. Wir bieten nach wie vor regelmässig Webinare zu den verschiedenen Themen an - alle kostenlos. Das Forum hier ist kostenlos. Das Helpdesk ist kostenlos. Und lemniscus S bleibt für 60€ im Jahr immer noch unglaublich preiswert.

Was ist, wenn ich S Kunde bin, und wirklich Hilfe brauche, und mir hier in der Community keiner helfen kann?

Da gibt es zwei Möglichkeiten. Du kannst M Kunde werden und in den Genuss des Supports kommen. Oder du buchst unsere Starthilfe, die wir für 100€/ Stunde im 30min Takt abrechnen - da bekommst du sozusagen deinen Privatunterricht von unserem Supportteam. Hier laufen inzwischen so viele Experten rum, dass man vielleicht sogar ein kostenpflichtiges Angebot aus der Community heraus findet. Einfach mal fragen.

Was ist mit Facebook, Instagram, Twitter und demnächst Discord?

Auch hier bilden sich Communities, die sich gegenseitig helfen, Ideen austauschen. Wir bleiben aktiv in Social Media - werden aber über diesen Kanal keinen Support anbieten, sondern über lemniscus posten und hin und wieder mal Fragen stellen.
 
Praxis mit Erfolg
Schutzimpfungen
Nützlich und/oder riskant?
Top