Diese Seite wird durch Werbeeinnahmen finanziert. Bitte deaktiviere deinen AdBlocker, damit wir dir unsere Inhalte in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen können.
  1. Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
    Information ausblenden
  2. Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

    Information ausblenden
Information ausblenden
Hallo Gast, erfahre wie du das Forum unterstützen kannst und welche Vorteile du dadurch erhälst: Jetzt informieren

Die grüne Schule Hamburg

Dieses Thema im Forum "Schulen" wurde erstellt von TrischHH, 14. Januar 2017.

  1. TrischHH

    TrischHH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2016
    Status:
    Interessierte(r)
    Hallo Ihr Lieben!

    Bald geht es endlich los :) In 10 Wochen fängt meine Ausbildung an der grünen Schule in Hamburg an.
    Dank des Forum´s bin ich auf diese tolle Schule gestossen und was ich auf dem Infoabend und in dem Forum erfahren durfte, macht mich schon jetzt wahnsinnig neugierig auf die gesamte Schulzeit.

    Ein paar Fragen hätte ich dennoch :)

    Gibt es hier im Forum HPA´s , die grad selber auf diese Schule gehen oder vielleicht auch im April anfangen ?
    Was für Bücher sollte ich mir schonmal besorgen?
    Wie ist der Unterricht aufgebaut?
    Habt ihr während eurer Ausbildung mit der Fortbildung für Homöopathie oder Akkupunktur schon begonnen ?

    Fragen über Fragen.... ich hab bestimmt noch eine Menge weitere Fragen...aber ich denke mir, dass es für´s erste reicht ;)

    Ich danke euch

    LG Patricia
     
  2. Nicole2211

    Nicole2211 Aktives Mitglied Heilpraktiker

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Status:
    HP
    Hallo Patricia,
    ich habe da meine Ausbildung gemacht. :)
    Melde mich später wenn ich am PC sitze.

    Liebe Grüße
    Nicole
     
  3. Nicole2211

    Nicole2211 Aktives Mitglied Heilpraktiker

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Status:
    HP
    Nochmal Hallo.:)

    Also, ich habe meine HP-Ausbildung an der grünen Schule gemacht und bin sehr froh dort gewesen zu sein.
    Ich finde die Unterrichte gut und die Struktur war für mich wirklich perfekt. Trotzdem ist dabei alles sehr familiär und persönlich, was ich gut finde.

    Ich habe mit der Homöopathie-Ausbildung erst angefangen als ich meine Prüfung gemacht hatte, einfach weil es mir sonst zu viel gewesen wäre.
    Aber ich kenne auch welche, die nach etwa anderthalb Jahre HP-Ausbildung gleich die HOM-Ausbildung gestartet haben.
    Da solltest Du dann schon sehr strukturiert sein und auch Zeit zum Lernen finden. Das ist dann wirklich viel, weil man oft die Pathologien noch nicht kennt. Aber da ist ja jeder anders.

    Eine Bücherliste wird am ersten Unterrichtstag rausgegeben und davon welche empfohlen und auch vorgestellt.
    Aber es wird nicht mit einem bestimmten Buch im Unterricht gearbeitet.
    Es gibt zu Beginn jeden Unterrichtsblockes ein recht ausführliches Skript. Trotzdem hatte jeder von uns noch ein, oder mehrere Bücher.

    Der Unterricht ist so, dass es es Unterrichtsblöcke mit den jeweiligen Themen gibt,z.B. Herz-Kreislauf. Für jedes Thema gibt es eine bestimmte Anzahl an Unterrichtsstunden. Wobei es für große Fächer mehr Stunden gibt, als für die Kleineren.
    Es wird zuerst Anatomie/Physiologie und dann die Pathologie durchgenommen. Das heiß, Du hast dann einen kompletten Vormittag oder Nachmittag ein Fach. Meist hat man zeitgleich 2 Fächer, die sich von (bei Dir) Mittwoch zu Mittwoch abwechseln. Also einen Mittwoch Herz-Kreislauf, einen Mittwoch Sinnesorgane.
    Am Ende jeden Blockes gibt es eine Lernkontrolle im Rahmen einer Klausur.Dann nach der Klausur geht ein anderes Fach los.

    Ich hoffe es war nicht zu verwirrend und ich konnte Dir ein paar Fragen beantworten. :unsure:
    Kannst Dich gerne nochmal melden.

    Ich wünsche Dir auf jeden fall ganz viel Spaß dabei!:D

    Ganz liebe Grüße
    Nicole
     
    TrischHH und Kim gefällt das.
  4. TrischHH

    TrischHH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2016
    Status:
    Interessierte(r)
    Hallo Nicole :),
    ganz lieben Dank für diesen ausführlichen Erfahrungsbericht. Sorry, für meine späte Antwort. Das Wochenende war wieder gefüllt mit Hausarbeit :confused::confused:

    So wie du es schilderst, klingt es nach einem sehr strukturiertem Lehrplan, was mir sehr gut gefällt. In meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin hatte ich solch Fächer wie Anatomie,Physiologie und Pathologie zwae schon, aber es war weniger strukturiert und echt mühsam eine Struktur zu schaffen.

    Das die Schule sehr familiär und persönlich sein soll, habe ich schon auf dem Infoabend bemerkt. Auch wenn man deren Facebookseite sich anschaut, bekommt man das Gefühl ein Teil einer Familie und nicht nur eine Schülerin zu sein.

    Ich freu mich schon wahnsinnig auf diese Zeit und danke dir, liebe Nicole, für diesen Erfahrungsbericht ;)

    Ganz liebe Grüße

    Patricia
     
    Nicole2211 gefällt das.
  5. Nicole2211

    Nicole2211 Aktives Mitglied Heilpraktiker

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Status:
    HP
    Gerne!
    Und Hausarbeit geht immer vor!;):ROFLMAO:
     
  6. tatjana-ashandra

    tatjana-ashandra Aktives Mitglied Heilpraktiker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2016
    Status:
    HP
    @Nicole2211 sorry, wenn ich mich in diesem Thread nochmal einklinke.
    Ich hab mich ja zur Psychoonk angemeldet und nun auch Humoraltherapie.
    Jetzt hab ich erst gesehen, das ein Wochenende sozusagen doppelt verbucht ist ... hast du Erfahrungen mit der Schule wie das läuft? Ich rufe sonst Morgen nochmal dort an und frage. Wäre ja blöd wenn ich Humoral nicht machen könnte, weil ein Wochenende bereits an die Psychoonkologie vergeben ist.
     
  7. Nicole2211

    Nicole2211 Aktives Mitglied Heilpraktiker

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Status:
    HP
    Ich würde anrufen und fragen.
    Letztendlich musst du entscheiden welches Seminar du machen willst, kannst dich ja nicht zweiteilen.....:)

    Demnächst müsste aber das neue Seminarprogramm ab September 2017 raus kommen....
    Vielleicht passt dann ja der Humoraltermin besser.
    Kannst ja fragen ob sie dafür schon einen Termin geplant haben.....
    Humoraltherapie wird auf jeden Fall häufiger im Jahr angeboten, das weiß ich.:)
     
  8. tatjana-ashandra

    tatjana-ashandra Aktives Mitglied Heilpraktiker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2016
    Status:
    HP
    Ja, ich hatte mir bereits den rausgesucht, der am ehesten passt. Aber ich denke, Geld verdienen wollen die doch auch :)
    da sollte es ja nicht so schlimm sein, wenn ich einen Termin wegen des Anderen für ein Wochenende nicht wahrnehmen kann.
     
  9. Nicole2211

    Nicole2211 Aktives Mitglied Heilpraktiker

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Status:
    HP
    Frag auf jeden Fall nach, ob du das Wochenende beim nächsten Psychoonkologie-Kurs nachholen könntest.....:)
     
    tatjana-ashandra gefällt das.
  10. tatjana-ashandra

    tatjana-ashandra Aktives Mitglied Heilpraktiker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2016
    Status:
    HP
    Ich rufe auf jeden Fall morgen mal an
    Danke Nicole!
     
  11. Nicole2211

    Nicole2211 Aktives Mitglied Heilpraktiker

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Status:
    HP
  12. holger

    holger Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Status:
    HPA
    Ihr schreibt hier immer von der Grünen Schule, Arcana und Thalamus. Als ich mich für eine Schule interessierte sind bei Thalamus nie Kurse zustande gekommen, und die Grüne Schule entsprach nicht MEINEN Vorstellungen. Da die Heilpraktikerakademie von Dr. Urban die einzige Schule unter ärztlicher Leitung ist (ihr werdet alle von ÄRZTEN geprüft) habe ich dort einen Monat kostenlosen Probeunterricht gemacht. Auch einzigartig. Nach ein paar Tagen war meine Entscheidung klar. Und das war auch gut so. Prüfung im ersten Durchgang bestanden
     
  13. tatjana-ashandra

    tatjana-ashandra Aktives Mitglied Heilpraktiker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2016
    Status:
    HP
    @olger

    Hallo, schön das du deinen Weg gefunden hast.
    Aber dieser Thread heißt ja auch " die grüne Schule" deshalb wird hier wohl auch immer darüber geschrieben ;-)

    Ich bin selbst bereits fertig und habe im ersten Anlauf bestanden , ohne Dr. Urban. Jeder findet sicher das, was für ihn das Richtige ist.
     
    Henry.H gefällt das.
  14. Passione

    Passione Marta Heilpraktiker Forumsunterstützer

    Registriert seit:
    3. April 2010
    Status:
    HP
    @tatjana-ashandra ,

    Holger hat lt. seiner bisherigen Beiträge über 11 Jahre gebraucht, um sich hier wiederholt über seine tolle Schule auszulassen. Wir hoffen nicht, daß er 11 Jahre gebraucht hat, um die Prüfung zu schaffen.
     
  15. TrischHH

    TrischHH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2016
    Status:
    Interessierte(r)
    Herzlichen Glückwunsch Holger, dass du nach jahrelanger, intensiver Wochenendausbildung die Ausbildung zum HP im ersten Anlauf geschafft hast und dank des super Preis/Leistungsverhältnisses auch noch Geld gespart hast. Wir sind stolz auf dich.

    Und jetzt mal Butter bei den Fischen. Seit 2006 bist du hier angemeldet, hast in dieser Zeit 5 Beiträge verfasst immer über dasselbe Thema.... deiner tollen Schule.
    Ich kenne diese Schule nicht und ich möchte mich in keinster Weise negativ darüber äussern. Ich möchte dir nur auf den Weg geben, dass jeder Mensch ein Individuum ist.
    Und deshalb sucht sich auch jeder DIE Schule aus, die zu ihm passt. Die einen machen eine Vollzeitausbildung, die anderen eine Wochenendausbildung, andere gehen nur einmal die Woche zu Schule und vielleicht gibt es auch welche, die die Ausbildung online absolvieren. So what! Einzig und alleine das Ziel, die Abschlussprüfung , wird für alle gleich sein. Und das ist auch gut so.

    Wir müssen uns in der Ausbildung wohlfühlen, wir müssen das Gelehrte verstehen und uns untereinander austauschen. Nur so kommen wir weiter.

    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag:)
     
    Petra Ochs gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden