• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Blutdrucksenker Valsartan kann krebserregend wirken...

Yano

Themenstarter
Neues Mitglied
Heilpraktiker
Status
HP

AntjeB.

Aktives Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
WW
Status
HP
Zumindest funktionieren die Rückrufaktionen ziemlich zuverlässig.
Ist jedenfalls mein Eindruck.
Das ist doch schon mal was.
 

RWH

Rudolf
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Baden-Baden
Status
HP

Theresa25

Aktives Mitglied
Heilpraktiker
Tun sie nicht, denn das Problem mit den Verunreinigungen ist schon länger bekannt. https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/pharmazie/valsartan-seit-jahren-verunreinigt/

Es ist recht unwahrscheinlich, dass das nie in einer internen Chargen-Kontrolle aufgefallen ist. Vermutlich (!) hat man versucht es auszusitzen.
Möglich :)
Jedenfalls darf man das "kann" in der Überschrift getrost streichen. Einer von 5000 Fällen ( so die mir zuletzt bekannte Statistik ) ist nicht so wenig. Mir ist ein solcher Fall persönlich bekannt, wonach ein direkter Zusammenhang zwischen jahrelanger verunreinigter Generikaeinnahme eines Sartans und Erkrankung vorliegt oder besser gesagt vorliegen soll ( man hält sich ja bedeckt). Hat heute ne Neoblase nach Blasentumor. Hab hierzu die ganze tragische Geschichte mitbekommen (keine Patientin). Der operierende Urologe hatte wohl aufgrund des Skandals etliche Nachuntersuchungen veranlasst ( wahrscheinlich war jene Person mit der Geschichte ein Präzedenzfall der Klinik ). Jedenfalls "mutmaßt" man deutlich hinsichtlich eines bestehenden Zusammenhangs, lehnt sich natürlich nicht zu weit aus dem Fenster. Jedenfalls hat jene Person mich erst neulich ausführlich über unbedenkliche Sartane ausgequetscht.

Grüße.
 
Oben