Area 51 | Alpha :: MURXY!

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
compass Methode
Hallo Steffen,

so: ich hatte in Vivaldi Schriftgröße 125 % eingestellt. Das hat dann also die Schrift des Hauptextes hochskaliert, alle anderen Texte (Menü und Auswahlmöglichkeiten unten auf der Seite aber nicht mit hoch skaliert. Dadurch gabs es dieses proportionale Ungleichgewicht zwischen den Schriften. Scheinbar ist im Programm-Code der Murxy-Seite für den Haupttext die Skalierungsmöglichkeit "aktiviert", für alles andere nicht. Füge Screen mit an, in dem ich Schriftgröße auf 100 % gesetzt habe. Dann ist alles OK. Sprich mit Standardeinstellungen läuft Chrome und Vivaldi (ist ja auch Chrome) gut.

Ansonsten sehe ich jetzt wieder wie vor dem Vorgängerupdate Teile meiner Gallerie. Habe mir das jetzt mal näher angeschaut. Es ist so noch nicht besonders nützlich, weil ich zwar jede Menge Fotos sehe. Damit aber nicht viel anfangen kann, weil ich sie weder (z.B. nach Datum) sortieren kann, noch wie in meiner normalen Galerie-Ansicht auswählen kann, ob ich z.B. alle WhatsAppFotos angezeigt bekommen will oder alle, die ich mit meiner Kamera gemacht habe. Sowas funktioniert aber in der Murxy-Galerie-Ansicht bisher nicht. Keine Ahnung welche Auswahl (welcher Ordner oder welche wie auch immer definierte Auswahl) dort zu sehen ist. Ich habe auf jeden Fall mal ein paar neue Test-Fotos gemacht. Sie erscheinen in dieser Ansicht nicht, weder am Anfang noch am Ende. Auf diese gerade gemachten Fotos bekomme ich nur Zugriff , wenn ich über den kompletten Dateibrowser (in dem ich alle Handyordner einsehen kann - von Fotos bis zu Systemdateien). Das geht, ist aber kein schneller Weg. Ich würde mir eine Galerie-Ansicht wünschen, die standardmäßig die Fotos nach Datum und Uhrzeit sortiert. Die neuesten ganz oben.

Für Finanzen sind jetzt tatsächlich nur Foto- und PDF-Dateien hochladbar. Also so, wie es sein soll. Ich kann aber trotzdem auch z.B. TXT-Dateien auswählen und scheinbar hochladen. Es erscheint dann genau gar nichts als Reaktion. Also keine Hochladbestätigung, aber auch keine Warnmeldung. Ich denke, da sollte auch eine Meldung erscheinen, dass dieser Dateityp unter Finanzen nicht hochgeladen werden kann.

Nächtliche Grüße

Rupprecht
 

Attachments

  • Screenshot_20210917-014605_Vivaldi.jpg
    Screenshot_20210917-014605_Vivaldi.jpg
    193.6 KB · Views: 3
Last edited:
Praxis mit Erfolg

sschaefer

Mitglied
Forumsunterstützer
Hallo Rupprecht,

so: ich hatte in Vivaldi Schriftgröße 125 % eingestellt. Das hat dann also die Schrift des Hauptextes hochskaliert, alle anderen Texte (Menü und Auswahlmöglichkeiten unten auf der Seite aber nicht mit hoch skaliert. Dadurch gabs es dieses proportionale Ungleichgewicht zwischen den Schriften. Scheinbar ist im Programm-Code der Murxy-Seite für den Haupttext die Skalierungsmöglichkeit "aktiviert", für alles andere nicht. Füge Screen mit an, in dem ich Schriftgröße auf 100 % gesetzt habe. Dann ist alles OK. Sprich mit Standardeinstellungen läuft Chrome und Vivaldi (ist ja auch Chrome) gut.

Mit Chrome unter Android kann ich das Verhalten der Skalierung nachvollziehen. Eigentlich dachte ich, die Texte sind einheitlich eingestellt bzgl. Skalierung. Dafür müssen wir leider per USB auf das Gerät schauen. Dazu bin ich bisher noch nicht gekommen.

Ansonsten sehe ich jetzt wieder wie vor dem Vorgängerupdate Teile meiner Gallerie. Habe mir das jetzt mal näher angeschaut. Es ist so noch nicht besonders nützlich, weil ich zwar jede Menge Fotos sehe. Damit aber nicht viel anfangen kann, weil ich sie weder (z.B. nach Datum) sortieren kann, noch wie in meiner normalen Galerie-Ansicht auswählen kann, ob ich z.B. alle WhatsAppFotos angezeigt bekommen will oder alle, die ich mit meiner Kamera gemacht habe. Sowas funktioniert aber in der Murxy-Galerie-Ansicht bisher nicht. Keine Ahnung welche Auswahl (welcher Ordner oder welche wie auch immer definierte Auswahl) dort zu sehen ist. Ich habe auf jeden Fall mal ein paar neue Test-Fotos gemacht. Sie erscheinen in dieser Ansicht nicht, weder am Anfang noch am Ende. Auf diese gerade gemachten Fotos bekomme ich nur Zugriff , wenn ich über den kompletten Dateibrowser (in dem ich alle Handyordner einsehen kann - von Fotos bis zu Systemdateien). Das geht, ist aber kein schneller Weg. Ich würde mir eine Galerie-Ansicht wünschen, die standardmäßig die Fotos nach Datum und Uhrzeit sortiert. Die neuesten ganz oben.

Wir können leider nicht beeinflussen, wie der Browser die Dateiauswahl gestaltet. Das ist je nach Betriebssystem, Browser und Standard-Apps sehr unterschiedlich. Wir können auch leider nicht auf die Dateien deines Gerätes zugreifen und eine eigene Auswahl umsetzen.

Für Finanzen sind jetzt tatsächlich nur Foto- und PDF-Dateien hochladbar. Also so, wie es sein soll. Ich kann aber trotzdem auch z.B. TXT-Dateien auswählen und scheinbar hochladen. Es erscheint dann genau gar nichts als Reaktion. Also keine Hochladbestätigung, aber auch keine Warnmeldung. Ich denke, da sollte auch eine Meldung erscheinen, dass dieser Dateityp unter Finanzen nicht hochgeladen werden kann.

Mit dem nächsten Update wird eine Warnung angezeigt, wenn eine ausgewählte Datei ignoriert wurde.

Viele Grüße
Steffen
 

Jochen Pippir

20/80
Administrator
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Location
Neu-Ulm
Therapien
Ortho-Bionomy®, Dorn-Breuss, FRZ nach Marquardt, NLP,
Status
HP
Das abfotografieren und hochladen läuft blitzschnell und so wie es sein sollte.

Bisher habe ich immer den Umweg über Camscanner oder ähnliche Apps genommen. Das ist jetzt deutlich einfacher und schneller zu erledigen.

Einzig wenn man Dateien vom Gerät hochladen möchte ist es etwas unübersichtlich, was aber vom Betriebssystem so vorgegeben wird.
 

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
Noch ein paar Beobachtungen:
1. Habe jetzt den Murxy-Link mal auf meinen Windows-10-PC im Browser eingegeben. Da habe ich dann keinen Zugriff auf meine Kamera oder meinen Scanner, was aber auch nicht nötig ist - zumindest, wenn man ja auch noch ein Smartphone oder eine Skanner-App auf dem PC hat. Gut funktioniert aber auch über diesem Weg von meiner Festplatte aus, verschiedene Dokumente (PDFs und Fotos) auszuwählen, Einstellungen (wie Auflösung, Farbe/SW usw.) vorzunehmen, zu einer PDF zusammenzufassen und dann hochzuladen. Das ist super, denn so kann ich jetzt auch ohne Zusatzprogramme z.B. eine Rechnung und den zugehörigen Kontobeleg im Bereich Finanzen einer Buchung zuordnen ohne erst den Umweg über meine Smartphone nehmen zu müssen. Darin sehe ich auch den Vorteil dieser Lösung gegenüber der Entwicklung einer eigenen App mit gleichem Ziel - läuft einfacher (fast) überall). Finde es so sehr gut - nicht alles braucht eine App :)
2. Habe ich dann versucht unter "Patienten-Daten/Datei vom Gerät hochladen" sonstige Dateien hochzuladen. Probiert habe ich *.txt, *.dox, *.ods, *.csv und *.zip. Geklappt hat es leider nur mit *.txt. Da kommt dann die Meldung, dass ich ein untypisches Format hochzuladen versuche mit der Frage, ob ich das wirklich möchte. Diese Abfrage ist gut. Bei den anderen Formaten ist aber leider gar nichts passiert: Keine Meldung und kein hochladen. Ich finde ja gut, dass für die Finanzen das Hochladen auf PDFs und Fotos beschränkt ist, fände es aber sehr wichtig, wenn für Patienten wirklich alles hochgeladen werden könnte. Allenfalls irgendeine Größenbegrenzung (nicht zu niedrig gesetzt) jeder einzelnen Datei fände ich akzeptabel, vielleicht sogar sinnvoll. Ich habe das gleiche dann auch noch auf meinem Samsung-Smartphone probiert. Auch da das gleiche Verhalten. Ich glaube mich zu erinnern, dass das am Anfang schon mal besser geklappt hat und dass an dieser Stelle wirklich das Hochladen aller Dateien möglich war. Die Einschränkung sollte doch nur bei den Finanzen gesetzt werden - dachte ich.
3. In meinen Smartphone-Browsern sehen die Proportionen zwischen den einzelnen Schriftblöcken gut aus. Alles optisch stimmig.
Schönen Sonntag noch :)
 

sschaefer

Mitglied
Forumsunterstützer
Hallo Rupprecht,

1. Habe jetzt den Murxy-Link mal auf meinen Windows-10-PC im Browser eingegeben. Da habe ich dann keinen Zugriff auf meine Kamera oder meinen Scanner, was aber auch nicht nötig ist - zumindest, wenn man ja auch noch ein Smartphone oder eine Skanner-App auf dem PC hat. Gut funktioniert aber auch über diesem Weg von meiner Festplatte aus, verschiedene Dokumente (PDFs und Fotos) auszuwählen, Einstellungen (wie Auflösung, Farbe/SW usw.) vorzunehmen, zu einer PDF zusammenzufassen und dann hochzuladen. Das ist super, denn so kann ich jetzt auch ohne Zusatzprogramme z.B. eine Rechnung und den zugehörigen Kontobeleg im Bereich Finanzen einer Buchung zuordnen ohne erst den Umweg über meine Smartphone nehmen zu müssen. Darin sehe ich auch den Vorteil dieser Lösung gegenüber der Entwicklung einer eigenen App mit gleichem Ziel - läuft einfacher (fast) überall). Finde es so sehr gut - nicht alles braucht eine App
Die Nutzung auf Tablet/Desktop ist auch der Grund, warum der QR Code verlinkt ist. Wenn du drauf klickst, geht im Browser ein neues Tab mit MURXY! auf.

2. Habe ich dann versucht unter "Patienten-Daten/Datei vom Gerät hochladen" sonstige Dateien hochzuladen. Probiert habe ich *.txt, *.dox, *.ods, *.csv und *.zip. Geklappt hat es leider nur mit *.txt. Da kommt dann die Meldung, dass ich ein untypisches Format hochzuladen versuche mit der Frage, ob ich das wirklich möchte. Diese Abfrage ist gut. Bei den anderen Formaten ist aber leider gar nichts passiert: Keine Meldung und kein hochladen. Ich finde ja gut, dass für die Finanzen das Hochladen auf PDFs und Fotos beschränkt ist, fände es aber sehr wichtig, wenn für Patienten wirklich alles hochgeladen werden könnte. Allenfalls irgendeine Größenbegrenzung (nicht zu niedrig gesetzt) jeder einzelnen Datei fände ich akzeptabel, vielleicht sogar sinnvoll. Ich habe das gleiche dann auch noch auf meinem Samsung-Smartphone probiert. Auch da das gleiche Verhalten. Ich glaube mich zu erinnern, dass das am Anfang schon mal besser geklappt hat und dass an dieser Stelle wirklich das Hochladen aller Dateien möglich war. Die Einschränkung sollte doch nur bei den Finanzen gesetzt werden - dachte ich.
Wir hatten ursprünglich die erlaubten Dateitypen auch bei den Patienten beschränkt. Ich hatte wohl noch eine Stelle übersehen. Das habe ich jetzt rausgenommen. Update geht vermutlich heute oder morgen online.

3. In meinen Smartphone-Browsern sehen die Proportionen zwischen den einzelnen Schriftblöcken gut aus. Alles optisch stimmig.
:)

Viele Grüße
Steffen
 

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
Guten Morgen Steffen,
habe mir jetzt die neue Murxy-Version angeschaut:
1. Farben = gute Idee
2. Unter "Patienten/Datei vom Gerät hochladen" können (nach der Meldung "ungewöhnlicher Dateityp" jetzt wieder alle Dateien hochgeladen werden. Das ist gut.
3. Wenn ich unter "Patienten/Abfotografieren und hochladen" und ebenso unter "Finanzen/Abfotografieren und hochladen",, statt auf die Kamera auf Durchsuchen klicke, lande ich auch in meinem DateiBrowser. Dort kann ich dann nur Fotos auswählen, auf Wunsch auch gleich mehrere. Alle andere Dateien bekomme ich zwar angezeigt. Sie sind aber grau-blass und ich kann sie gar nicht erst auswählen. Das finde ich sehr gut. Das passt dazu, das es hier nur um Fotos geht. Entweder per Kamera direkt gemacht oder eben alte Fotos, die schon auf dem Gerät vorhanden sind.
4. Unter "Finanzen/Datei vom Gerät hochladen" klappt gut, dass nur Fotos und PDfs hochgeladen werden können. Und der Versuch mit einer Fehlermeldung abgeblockt wird. Das ist soweit in Ordnung. Idee aber dazu: Wie wäre es, dort auch einfach alle Nicht-Fotos und Nicht-PDFs blass auszugrauen, also gar nicht erst anklickbar zu machen. Also gleiches Verhalten wie unter "Abfotografieren und hochladen", nur auf PDFs erweitert. Das fände ich so für den Nutzer noch konsistenter und eindeutiger umgesetzt. Was meinst Du?
Schönen Tag noch :)
Rupprecht
 

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
... und noch ein Nachtrag:
Unter "Abfotografieren und hochladen" können ja Einstellungen vorgenommen werden: Auflösung, Farbe/sw und Kompressionsgrad. Das funktioniert bei mir aber noch nicht optimal. Das liegt wieder an der Darstellung auf meinem Samsung-8Plus-Screen. Wenn ich, nachdem ich ein Foto gemacht oder ausgewählt habe, beim Foto auf das "i" im Kreis (unten links neben dem Foto) klicke, erscheint das Foto und unter dem Foto die Möglichkeit die Einstellungen für dieses Foto zu ändern. Leider ist der Einstellungbereich bei mir aber teilweise verdeckt. Die Farbe kann ich gar nicht mehr ändern (weil nicht sichtbar) und die beiden anderen Einstellungen sind auch teilweise nicht sichtbar. Das Foto selbst scheint in dieser Ansicht in voller Auflösung dargestellt zu sein, also nur zum kleinen Teil sichtbar. Wenn ich dann "stundenlang" mit dem Daumen den Ausschnitt des Fotos bis an seinen unteren Rand srolle, werden die Bedienelemente endlich sichtbar. Zwei Screens füge ich an
1. Screen: Unten abgeschnitten
2. Screen: Fotoausschnitt runtergescrollt = alle Einstellungen sichtbar
Screenshot_20210930-143226_Vivaldi.jpg Screenshot_20210930-143944_Vivaldi.jpg
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Location
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Gerade folgendes auf Facebook entdeckt und mittels copy&paste hier eingestellt.


A Quality-Assurance-Engineer walks into a bar.
Orders a beer.
Orders 0 beers.
Orders 99999999999 beers.
Orders a lizard.
Orders -1 beers.
Orders a ueicbksjdhd.
First real customer walks in and asks where the bathroom is. The bar bursts into flames, killing everyone.
---
Deswegen ist MURXY in Area51 Beta-Testing. MURXY lernt gerade Termine zu vergeben.

243547607_2054626021359689_5501153009232568022_n.png
 

sschaefer

Mitglied
Forumsunterstützer
Hallo,

MURXY! hat einen neuen Trick gelernt 🐙 Ab dem nächsten Update (vermutlich heute Abend) werdet ihr in MURXY! im Bereich Patienten einen neuen Knopf "Terminvergabe" finden.

Das bedeutet nicht, dass MURXY! vollständigen Zugriff auf euren Kalender ermöglicht. Stattdessen könnt ihr Termine anhand einer Vorschlagsliste auswählen. Das funktioniert genau so wie die Terminvorschläge in der lemniscus Terminvergabe oder in der Onlineterminbuchung. Hierfür könne ihr einige Suchparameter festlegen und dann geeignete Termine finden lassen. Zusätzlich könnt ihr die Patientenakte, eine Leistungskette und einige weitere Informationen auswählen/eingeben, um die Termine dann aus der Vorschlagsliste erstellen zu lassen.

Es können Termine nur in abgespeckter Form erstellt werden. Das Bearbeiten von Terminen ist ebenfalls durch diese Funktion in MURXY! nicht vorgesehen. Es geht ausschließlich um die schnelle Erfassung von Terminen.

Wenn euer Kalender auf längere Sicht voll ist, funktioniert dieses Vorschlagswesen erfahrungsgemäß sehr gut, um schnell geeignete Lücken füllen zu können. Hat euer Kalender eher große Lücken, die ihr nach einem eigenen System füllt, dann passen die Vorschläge vielleicht nicht ganz so gut.

Wie schon auf Facebook geschrieben, suchenwir aktuell noch 5-10 Tester für MURXY!. Hier nochmal die Details:
Wir suchen noch 5 bis 10 mutige Tester. Bitte im Community-Forum melden (kurze Vorstellung, welches Gerät, bla bla) - dort gibt es dann auch Feedback, wenn die Plätze vergeben sind.
Voraussetzung für die Teilnahme ist der Austausch über das Forum (nicht Facebook, nicht Support) und das sinn-erfassende Lesen von Nachrichten im Forum.

Viele Grüße
Steffen
 

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
Wird immer besser - diese Murxy :)
Wenn ich den Screen betrachte, kann Murxy dann für die Termine alles, was man so mal eben so auf die Schnelle braucht.
Wünschen würde ich mir da nur noch, so wie im Hauptprogramm auch, die Möglichkeit vor dem Suchen nach den Terminen, angeben zu können, ab in wieviel Wochen nach freien Terminen gesucht werden soll.
 

Adrian Anjaneya

Bekanntes Mitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Location
Offenbach am Main
Therapien
Ayurveda, Dunkelfeld, EpigenetikCoach, Nilas-HRV, LaborGanzheitlich und TEN
Status
HP
Denke aber, das Suchintervall ist automatisch auf Deine Einstellungen eingestellt. Sprich, welches Suchintervall Du bei den Onlinefreigaben der einzelnen Leistungsketten gestellt hast.
 

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
Ja - das denke ich auch, Adrian, das würde bei mir auch super funktionieren. Ich meinte im Post über Deinem nicht das Suchintervall sondern ab welcher Woche dann gesucht wird. Siehe Screen aus dem Hauptprogramm. (Aber vielleicht ist diese Möglichkeit ja eh schon eingebaut.)
Zwischenablage-2.jpg
 

sschaefer

Mitglied
Forumsunterstützer
Hallo Rupprecht,

... und noch ein Nachtrag:
Unter "Abfotografieren und hochladen" können ja Einstellungen vorgenommen werden: Auflösung, Farbe/sw und Kompressionsgrad. Das funktioniert bei mir aber noch nicht optimal. Das liegt wieder an der Darstellung auf meinem Samsung-8Plus-Screen. Wenn ich, nachdem ich ein Foto gemacht oder ausgewählt habe, beim Foto auf das "i" im Kreis (unten links neben dem Foto) klicke, erscheint das Foto und unter dem Foto die Möglichkeit die Einstellungen für dieses Foto zu ändern. Leider ist der Einstellungbereich bei mir aber teilweise verdeckt. Die Farbe kann ich gar nicht mehr ändern (weil nicht sichtbar) und die beiden anderen Einstellungen sind auch teilweise nicht sichtbar. Das Foto selbst scheint in dieser Ansicht in voller Auflösung dargestellt zu sein, also nur zum kleinen Teil sichtbar. Wenn ich dann "stundenlang" mit dem Daumen den Ausschnitt des Fotos bis an seinen unteren Rand srolle, werden die Bedienelemente endlich sichtbar. Zwei Screens füge ich an
1. Screen: Unten abgeschnitten
2. Screen: Fotoausschnitt runtergescrollt = alle Einstellungen sichtbar

Für solche Sachen ist man als Entwickler der betreffenden Funktionen immer blind. Es ist ja schließlich logisch, wie das gebaut ist.
Das Bild scrollt. D.h. wenn du dort mit dem Finger schiebst, schiebst du erstmal das Bild, bis es am Ende ankommt.
Wenn du allerdings im weißen Bereich oben oder unten schiebst, dann scrollt das ganze Fenster.
Normalerweise sollte unten auch mehr Platz sein, damit du zupacken kannst. Der Platz geht aber leider teilweise durch die zweizeilige Überschrift verloren, die durch den langen Dateinamen entsteht.

Wir schauen uns nochmal an, wie wir das verbessern können.

Viele Grüße
Steffen
 

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
Ja - verstehe Steffen - geht ja auch so - für mich selbst sowieso - denke halt bei meinen Kommentaren immer auch andere User mit ... bin also immer mit der Frage im Kopf 'wie kann alles möglichst komfortabel, leicht zu verstehen (am besten selbsterklärend) und narrensicher auf möglichst vielen Geräten für möglichst viele User sein'.
 

sschaefer

Mitglied
Forumsunterstützer
Ja - das denke ich auch, Adrian, das würde bei mir auch super funktionieren. Ich meinte im Post über Deinem nicht das Suchintervall sondern ab welcher Woche dann gesucht wird. Siehe Screen aus dem Hauptprogramm. (Aber vielleicht ist diese Möglichkeit ja eh schon eingebaut.)
View attachment 2860

Genau an der Funktion aus deinem Screenshot haben wir uns funktional orientiert.
Die Suche beginnt ab dem ausgewählten Zeitpunkt. Aktuell werden ±30 Vorschläge gemacht. Daraus ergibt sich das Suchintervall. Die Suche bricht spätestens in einem Jahr ab, falls keine Treffer zustande kommen.

Über die Gestaltung der Arbeitszeiten-Blöcke, sowie die Leistungsketten-Einstellungen habt ihr Möglichkeiten, die Streuung der Vorschläge zu optimieren.

Wir müssen schauen, ob das so praktikabel ist und ob die Suche nach Lücken die Server übermäßig belastet.
 
Heilpraktiker Foren Forumsünterstützer

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
Steffen, das ist prima!
werden denn die Server durch Murxy dann mehr belastet als durch quasi die gleiche Funktion im Hauptprogramm oder bei der Terminbuchung durch Klienten?
Ich selbst vergebe meine Termine bisher fast nur über diese in Lemniscus bereits vorhandene Möglichkeit, erspart mir langes manuelles Suchen von Woche nach Woche nach Woche. Ist also eine meiner wichtigsten und liebsten Funktionen überhaupt in Lemniscus. Da meine Termine fast alle 2 Stunden lang sind, lasse ich aber natürlich gar nicht besonders häufig suchen - maximal 5 mal am Tag. Wenn ich mir einen Heilpraktiker vorstelle, der Termine im 10-Minuten-Takt vergibt, wäre das natürlich deutlich mehr.
 

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
Steffen, hast Du mein erstes Post von Heute (#27) auch gecheckt? Ich frage, weil Du auf mein zweites (#28) reagiert hast, auf das erste aber nicht.
 

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
Guten Abend Steffen,
so - habe die Terminfunktion ausprobiert.
- Optische und fingertechnische Umsetzung auf meinem Phone perfekt. Schön übersichtlich alles.
- Buchungen klappen auch perfekt.
- Einziges kleines Manko z.Z. noch: Ich nutze 2 Räume. Die Terminbuchungs-Suche soll bei mir aber immer nur in "Raum 1" nach freien Terminen suchen. Murxy merkt sich diese Voreinstellung irgendwie nicht, nach jedem Neustart ist wieder "Alle Räume" vorausgewählt. Und nach der Terminbuchung über Murxy ist dann in Lemniscus selbst auch "Alle Räume" vorausgewählt. Früher hatte sich Lemniscus da meine letzte Auswahl wie gewünscht gemerkt.

Ansonsten vielen Dank für diese tolle neue Möglichkeit :)
Rupprecht
 
Last edited:

Rupprecht

Aktives Mitglied
Location
Rinkerode bei Münster
Therapien
Coaching & Psychotherapie - Schwerpunkt: Paartherapie
... habe das mit dem Merken der Räume (s. vorheriges Posting) noch mal probiert: jetzt klappt es, wie es sollte. Einstellungen gemerkt. Gut so.
 
Top