• Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren Nähere Informationen unter Kostenloser Newsletter
  • Auf Heilpraktiker-Foren gibt es einen großen internen Bereich für Heilpraktiker. In diesem geschützten Bereich können Realfälle der Praxis oder andere sensible Themen diskutiert werden.


    Es befinden sich momentan über 2800 Themen mit über 48000 Beiträgen darin. Ein wertvolles Nachschlagewerk nicht nur für Heilpraktiker die erst begonnen haben, sondern auch für die gestandenen die schon über jahrelange Erfahrung verfügen.

    Nähere Informationen unter: Interner Bereich für Heilpraktiker - Info

Buchrezension „Cranio-Sacral-Therapie und Kinesiologie“ von Günter Dobler

omega

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Heilpraktiker
Status
HP
„Cranio-Sacral-Therapie und Kinesiologie“ von Günter Dobler

ML Verlag, 1.Auflage 2018 ISBN: 978-3-947566-48-8

Herr Günter Dobler ist ein Heilpraktiker und ist seit 40 Jahren in eigener Praxis tätig. Er ist ein Gründer der Bio-med-Kinesiologie und bildet darin auch aus.

Das Buch ist ein Lehr-und Arbeitsbuch, es hat 103 Seiten und ist in 5 Teile gegliedert:

Grundlagen ( was ist Kinesiologie, das cranio-sacrale System und der Muskeltest…)
Praxis und Umsetzung ( das Testen, Einteilung der Störungen, die Diagnostik und Therapie…)
Testung der medikamentösen Begleittherapie
Arbeitstafeln
Anhang


Der Autor verbindet in diesem Buch zwei Methoden: Kinesiologie zum Testen und Cranio-sacral Therapie zur Korrektur und das gelingt ihm sehr gut. Auch so ein Laie wie ich, die noch nie kinesiologisch oder cranio-sakral gearbeitet hat, kann diesem sehr gut folgen. Die Anweisungen sind gut verständlich und lassen sich leicht umsetzen. Es ist alles genau erklärt und es gibt sehr viele Bilder, Tabellen usw. Einiges wiederholt sich zwar, aber dafür kann man egal wo man im Buch ist, sofort los legen und muss man nicht erst mal suchen, wo dies oder das beschrieben worden ist.

Das Negative:
Das Buch hat viele leere Stellen, zum Teil ganze Seiten. Liegt wahrscheinlich aber am Verlag. Das ist schon mein zweites Buch von dem gleichen Verlag und da war es auch so und das Buch hat nur 103 Seiten. Die Bilder sind zwar nummeriert, aber leider ohne Hinweise im Text ( z.B ein Bild ist zwei Seiten vorher abgebildet als der Text dazu und ohne Hinweis ist es dann unverständlich, zum Glück aber nur dieses eins)

Fazit

Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen, ist leicht zu lesen, gut verständlich, vom Inhalt her sehr spannend mit vielen hilfreichen Tipps, die sich in der Praxis gut umsetzen lassen. Also absolute Kaufempfehlung!

Bezugsquelle: Amazon
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tigs

Tina
Teammitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Saarbrücken
Status
HP
:unsure: Cranio-Sacral-Therapie OHNE Ausbildung direkt umsetzen...:oops:...das wundert mich doch sehr und das halte ich auch für sehr... hmmm... bedenklich... :unsure:
 

omega

Themenstarter
Bekanntes Mitglied
Heilpraktiker
Status
HP
:unsure: Cranio-Sacral-Therapie OHNE Ausbildung direkt umsetzen...:oops:...das wundert mich doch sehr und das halte ich auch für sehr... hmmm... bedenklich... :unsure:
Oh, Tina, vielleicht habe ich das falsch ausgedrückt.... das würde ich nie machen... ich habe das eher so gemeint, dass es sehr gut erklärt ist und auch ohne Hintergrundwissen gut verständlich .. das Buch richtet sich natürlich an Therapeuten, die mit Cranio- sacral Therapie arbeiten... hoffe ich zumindest :eek:Mit dem Muskeltest wird ihnen die Diagnosefindung erleichtert...
Obwohl nachdem du es geschrieben hast, mache ich mir auch solche Gedanken, da im Vorwort steht : " das Buch zeigt eine praxiserprobte Vorgehensweise, wie sich die cranio- sacralen Korrekturen zeitsparend in die praktische Arbeit integrieren lassen."

Fazit
Ich denke, das Buch ist an die Heilpraktiker gerichtet und wir wissen, hoffentlich alle, dass es eine Sorgfaltspflicht gilt und wir in Interessen unserer Patienten handeln müssen
 

tigs

Tina
Teammitglied
Forumsunterstützer
Heilpraktiker
Standort
Saarbrücken
Status
HP
im Amazontext steht:
Wer bereits kinesiologisch arbeitet, erlernt die leicht umsetzbare Anwendung der wichtigsten cranio-sacralen Korrekturen. Der Cranio-Sacral-Therapeut kann mithilfe des kinesiologischen Muskeltests nicht nur Zeit sparen, sondern hat auch eine Möglichkeit zu sondieren.
also für mich stellt sich das nicht eindeutig dar und verleitet aus dem Text heraus (den Anfänger oder vllt. auch Laien) dazu herumzuprobieren...
Auch wenn es als Fachbuch ausgeschrieben ist, so ist es dennoch über Amazon mit diesem Text eine Einladung, wenn nicht sogar Aufforderung zum freien Feldversuch... :unsure:
 
Oben